Am 20. September hat die //CRASH Unternehmensgruppe Computer, Maus und Tastatur gegen Strandliege, Wakeboard und SUP getauscht. Wir haben einen Ausflug in den wunderschönen Beachclub Nethen gemacht und hier einen wundervollen Teamtag verbracht.

Während wir eingemummelt in Regenjacke und Kapuze bei nicht gerade bestem Strandwetter – es regnete bei ca. 13°C – im Beachclub ankamen, begrüßte uns Marten von unserem Eventteam auf der Terrasse in T-Shirt, Boardshorts und Flip-Flops.

Am Eingang bekamen alle eine //CRASH-Sonnenbrille geschenkt. Diese konnten wir kurze Zeit später gut gebrauchen, denn der Himmel klarte auf, die Sonne zeigte sich und begleitete uns den Rest des Tages.

Nun konnten wir die vielfältigen Angebote des Beachclubs nutzen. Alex war hier der erste, der auf dem Wakeboard seine Runden drehte. Aber auch viele, die noch nie auf Wasserskiern oder dem Wakeboard unterwegs waren, probierten sich am Lift aus. Andere haben lieber trockenen Fußes von der Terrasse zugeschaut.

Der Aquapark, Tretboote und Stand-Up-Paddle-Boards, auf denen der See erkundet wurde, standen uns ebenfalls zur Verfügung.

All diese Aktivitäten waren natürlich freiwillig. So wurde zusätzlich auf den Liegen gechillt, Beachvolleyball und Wikingerschach gespielt oder einfach nur ein kühler Drink in der Sonne genossen. Am frühen Abend gab es ein leckeres Grillbuffet.

Ein rundum gelungener Tag endete gemütlich am Lagerfeuer. Alle waren sich einig: ein solcher Tag kann gerne wiederholt werden.

Fotos vom //CRASH Building zeigen wir regelmäßig auf unserem Instagram-Account //CRASH workspace. reloaded. (@crash_building) • Instagram-Fotos und -Videos. Schaut gerne vorbei und folgt uns, damit ihr nichts verpasst. Einige Bilder und einen fantastischen 360°-Rundgang findet ihr auch hier: //CRASH Building – workspace. reloaded.

Category
Tags

Kommentare sind deaktiviert

NederlandsEnglishFrançaisDeutschItalianoEspañol